Samstag, 10. Oktober 2009

Indie Travel Guide

Nachdem sich mein Indie Travel Guide schon bei den Lokale als ein wahre Fundgrube entpuppt hat, stellte sich heraus, dass eine Nebengasse das skurrile Geschäft Carnaby beheimatet.
In diesem second hand shop ist alles original aus den 60ern. Auch der Verkäufer sieht aus wie direkt aus England importiert.






Hier gibt es den Reiseführer der etwas anderen Art.



Für Europa

Für Amerika und den Rest der Welt

Sonntag, 27. September 2009

Heldenplatz

Gestern beehrte ich noch den Heldenplatz zur Feier des Tages (Tag des Sports), nach einem entspannten Nachmittag mit meinen beiden Stockbewohnerinnen im Museumsquartier, mit meiner Anwesenheit.


Samstag, 26. September 2009

Vienna Calling


Als Landei aus dem fernen Vorarlberg, lerne ich hier in Wien das Großstadtleben kennen! Hier sind die Bilder meines ersten Tages in der Hauptstadt.

Mein Zimmer


Morgen in der Neustiftgasse
Wo gehts zur Uni?

Good Night and Good Luck
Hier sind ein paar Eindrücke von meinen ersten Tagen in Wien! 

Sonntag, 30. August 2009

Rock am See

Mit Gummistiefeln, Regenjacke und Ersatzklamotten machten wir uns, auf das schlimmste gefasst Richtung Konstanz auf, um das Hammer Line Up, welches von Oasis gekrönt werden sollte, live zu erleben. Kaum über die Grenze gefahren, klart der Himmel auf und taucht die ganze Welt schon in ein viel freundlicheres Licht. Dem perfekten Festival Erlebnis steht also nichts mehr im Weg! 
IRRTUM: Kaum auf dem Festivalgelände angekommen erreicht uns die Hiobsbotschaft. Oasis haben sich nach einem Streit am Tag davor in Paris endgültig aufgelöst.

Noel: "It's with some sadness and great relief to tell you that I quit Oasis tonight. People will write and say what they like, but Isimply could not go on working with Liam a day longer.



Das trübte zwar die Stimmung etwas konnte uns aber nicht den Tag vermiesen und so genossen wir den Opener die Kilians. 


Mit Freude wurde auch der erste schwedische Act Sugarplum Fairy erwartet, die aber leider den Eindruck erweckten, dass die Stimmung in der Band ziemlich frostig ist. (Hoffentlich nicht noch ein Brüderpaar, dass mit der geteilten Frontman Rolle nicht zurecht kommt). 

Sugarplum Fairy


Die viel gehypte britischen Indie-Rocker von Kasabian konnten leider nicht halten was sie versprachen und waren nicht wirklich überzeugend. Aber vielleicht war auch die Erwartungshaltung für diese Band einfach zu hoch.

Kasabian

Im Gegensatz dazu gelang den Hives, welche ich vorher eigentlich nie wirklich viel Beachtung geschenkt habe, eine wirkliche Überraschung. Die fünf Schweden im Malermeister Ferk Outfit überzeugten mit super Live Performance und viel Show.

The Hives
Im Vergleich zum letzen Gig, welchen ich von Mando Diao miterleben durfte, war es schon ein Fortschritt, wenn sie sich gerade auf den Beinen halten konnten, ohne über irgendwelche Verstärker oder ähnliches zu stolpern. 
So konnten auch die letzten Schweden, dieses unter der blau-gelben Flagge stehenden Festivals, begeistern. 

Mando Diao


Ein fast perfektes Festival also. Aber wer will schon Perfektion?

A.



Sonntag, 26. Juli 2009

I'm back

Nach längerer Blogabstinenz und einem einwöchigen Aufenthalt in Bulgarien, sowie fünf Tage bei der deutschen Verwandtschaft im Ruhrpott, bin ich vollkommen erholt und zu allen Schandtaten bereit. 
Heute stattet ich der art:bodensee (seines Zeichens einzige Kunstmesse in der näheren Umgebung) einen Besuch ab. Nach zwei Stunden und um einige Kunstkarten später verließ ich die leider etwas enttäuschende Ausstellung. Es gab unglaublich wenig Fotografien, was ich unheimlich schade fand. 
Was ich anhatte gibt es später noch zu bewundern.

A.

Sonntag, 5. Juli 2009

Chill and Grill

Bevor ich in die große, weite Welt ziehe (sprich Wien) und vorher noch Bulgarien fand noch eine kleine Grill session bei meiner Freundin statt! Trotz einiger Pannen, einem Besuch bei der Polizei und ewiger Warterei sind wir dann doch noch dazu gekommen, unsere Kochkünste unter Beweis zu stellen und so den baldigen Ferienanfang, gebührend zu feiern.



Warten bis der Schlüssel seinen Weg zur Haustüre findet.
                                                                           Empty




Vorbereitungen
A.

Montag, 29. Juni 2009

Endlich frei!


Die enervierenden Lernwochen sind endlich vorüber und den schönen Seiten des Lebens steht nichts mehr im Weg!
In einer Woche geht es nach Bulgarien an die Goldküste! Bin ja schon gespannt was es dort alles gibt! 

A.



Sonntag, 7. Juni 2009

What I wear!


Damit auch die Mode nicht zu kurz kommt hier einmal ein Outfit Post. Oder zumindest ein Versuch davon. 

Bluse: Urban Outfitters
Shorts: (Die kaum zu sehen sind) Carlings
Haarband: Urban Outfitters

A.

Freitag, 5. Juni 2009

solution:music

Eines unserer Projekte, welches für einen Filmworkshop entstand.
Das Thema des Kurzfilms erklärt sich eigentlich schon im Titel. Musik als Lösung. 

video

C.

Packende Neuigkeiten




(Okay ich gebe es zu, der Titel ist nicht gerade der Wahnsinn!)


Diese Tasche war ein Geschenk auf einer Kunstmesse und ist seither, aufgrund unheimlicher Originalität, fester Bestandteil meiner Zimmereinrichtung. Mit ein bisschen Geschick dürfte es allerdings nicht so schwer sein sie nachzumachen.

Vielleicht werde ich mich nach dem Maturastress einmal daran machen es zu probieren!



Who are you?



Bohemian Fairytale, das sind Chris und Alicia. Um es kurz zu machen, wir lieben Musik, Filme, Mode, Fotographie, Literatur, Kunst, Design und andere Dinge, die das Leben schöner machen. Wir haben uns gedacht, wenn wir etwas gerne machen warum nicht alle daran teilhaben lassen. Über diese Dinge werden wir ab jetzt so regelmäßig wie möglich berichten. Es ist aber nicht ausgeschlossen, dass sich in Zukunft noch andere Themen hier einschleichen und da wir ja für (fast) alles offen sind,  werden wir natürlich fleißig über alles schreiben, was uns auf der Seele brennt.


A. C.